13.10.2018 – U19 Flag-Jugend schließt Saison mit einem Sieg und einer Niederlage ab

Die U19 Flag der Allgäu Comets hat am Samstag die Saison ausgeglichen abgeschlossen. Gegen die Neu-Ulm Spartans setzten sich die Schützlinge von Matthias Schütz mit 25-12 durch und gegen die Fursty Razorbacks gab es eine deutliche 12-45 Niederlage.

Für die Allgäuer war diese erste Flag-Saison im 5er Football eine ganz neue Erfahrung. Sowohl das Trainergespann um Matthias Schütz wie auch die Spieler betraten hier absolutes Neuland, kein Wunder also auch, dass sich die Comets hier teilweise schwer taten.

Für die U19 beginnt jetzt langsam wieder die Vorbereitungsphase auf die Feldsaison 2019 wo man als Bayerischer Vizemeister ins Rennen gehen wird. Im Wintertraining stehen vor allem die Kondition und die Kraft im Vordergrund um wieder ein konkurrenzfähiges Team bilden zu können.

Lest mehr über die Allgäu Comets unter http://www.allgaeu-comets.de

(pics by Paolo Acquadro)

By |2018-10-14T11:29:08+00:00Oktober 13th, 2018|Allgemein, American Football, App|0 Comments

About the Author:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mein Nutzer Profile

[rp_profile_edit]