Schöner Saisonabschluß für Noah Laschewski und Birgitt Hühnlein vom RSC AUTO BROSCH Kempten beim 18. Engel-Cup in Daugendorf an der Schwäbischen Alb am 14.10.18. Beide landeten in der Gesamtwertung des MTB-Marathons über 46km und 900hm auf Platz 2 der Herren- bzw. Damenwertung. Laschewski musste sich nach einer Fahrzeit von 1:31h in einem Herzschlagfinale nur um 2 Sekunden Ex-Profi Uwe Hardter (TEXPA Simplon) geschlagen geben und verwies Daniel Aspacher (Zweirad Schmiede Erkert) um eine Sekunde auf Rang 3. Vierter der 468 Finisher wurde RSC-Teamkollege Alexander Warthmann.

Noch knapper fiel die Entscheidung bei den Damen aus: Hier fehlten Birgitt Hühnlein in einem engen Zielsprint zwei Zehntelsekunden zum Sieg, den sich Lisa Sulzberger (EXPOLINE – Radhaus Winterlingen) sicherte. Dritte wurde Gabi Stanger (Centurion Vaude). Christiane Warthmann belegte Gesamt-Rang 6 und damit Platz 2 der Hauptklasse.

Mehr Informationen und der Bildnachweis beim RSC Kempten http://www.rsc-kempten.de/start.html