20.10.2018 – 1. FC Sonthofen – DjK Vilzing 0-3 (0-1)

(von Dieter Latzel, 1. FC Sonthofen); http://www.fcsonthofen.de

Torfolge:

6. Minute 0:1 Pirmin Vogler (Eigentor); 54. Minute 0:2 Fabian Trettenbach; 87. Minute 0:3 Michael Hamberger

Enttäuschende Vorstellung des 1.FC Sonthofen. Die Oberallgäuer kassierten gegen die DJK Vilzing mit 0:3 (0:1) die erste Heimniederlage in dieser Saison und waren mit dem Ergebnis noch gut bedient, denn ihr Torwart Lucas Bundschuh verhinderte schlimmeres.

FC-Coach Yusuf Bakircioglu sagte, dass nach dem unglücklichen Eigentor Vilzing alles in die Karten gespielt habe. „Unsere Sicherheit war weg. Der Gegner war bissiger in den Zweikämpfen. Da haben wir uns den Schneid abkaufen lassen“. Man habe gesehen, dass die DJK die Partie unbedingt gewinnen wollte. „Dieser Wille hat meiner Mannschaft heute gefehlt. Unsere Passqualität in Halbzeit eins war miserabel. Unter dem Strich war’s einfach zu wenig. Die gute Leistung der Gäste muss man anerkennen“. FC-Keeper Bundschuh ergänzte: „Es nervt mich, dass wir es alle nicht schaffen über 90 Minuten konzentriert zu sein und uns dadurch immer wieder ins Hintertreffen bringen, denn eigentlich können wir es ja“.

By |2018-10-21T13:23:53+00:00Oktober 21st, 2018|1. FC Sonthofen, Allgemein, App, Fußball|0 Comments

About the Author:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mein Nutzer Profile

[rp_profile_edit]