Tore: 1:0 Joachim Speiser (14 min.)

Der TSV Kottern hat sein Spiel gegen den SV Pullach mit 1:0 (1:0) gewonnen und damit nach dem Tabellenführer auch den Tabellendritten zuhause geschlagen.

Es entwickelte sich von Beginn an eine taktisch vorkarätige Partie, in der das Siegestor früh gefallen ist. Torwart Marjan Krasnic bringt den allein auf ihn zulaufenden Matthias Jocham zu Fall – Schiedrichterin zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt und Krasnic die gelbe Karte. Joachim Speiser tritt an und verwandelt sicher zum 1:0 (14.). 

„Wir haben zwei verschiedene Gesichter, auswärts und zuhause. Wir hatten heute auch personelle Probleme, aber haben gerade in der ersten Halbzeit eine sehr gute Leistung gezeigt. Haben wenig zugelassen in Hälfte eins. In der Offensive haben wir es versäumt, nachzulegen. Es ist auch ein etwas glücklicher Sieg, da Pullach auch noch Chancen hatte. Doch ich freue mich richtig über diesen Sieg und es ist eine super Sache, was die Mannschaft bisher geleistet hat,“ zeigte sich ein gut gelaunter Esad Kahric, Trainer des TSV Kottern, nach dem Spiel.

Mehr Informationen zum Verein erhaltet Ihr unter http://www.tsv-kottern.de/startseite/