Für den ERC Sonthofen war es der lang ersehnte Sieg. Man hatte den Eindruck, die Bulls würden sich an diesem Abend den Frust der letzten Wochen von der Seele schießen. In der anschließenden Pressekonferenz war Martin Sekera die Erleichterung anzumerken: „Wir haben heute endlich mal die Tore erzielt, die wir die letzten Wochen nicht gemacht haben. Mich freut es für die Mannschaft, dass sie sich für die Mühe heute auch belohnt hat“.

Ein großer Anteil an diesem Erfolg gebührte den Fans. Von der ersten Minute an machten die Fanclubs Betrieb und feuerten die Mannschaft sechzig Minuten lang unermüdlich an!

Lest mehr zum ERC Sonthofen auf www.erc-sonthofen.de