Weiterhin ungeschlagen

Der BSK Futsal Allgäu bleibt auch nach dem vierten Pflichtspiel in der Bayernliga ungeschlagen. Vor rund 250 Zuschauern gewannen sie ihr Heimspiel gegen den TV 1861 Ingolstadt mit 14:5. Schon zur Pause legten die Hausherren den Grundstein für ihren dritten Sieg, der BSK Futsal führte bereits mit 11:3.

Genaue Analyse„Was mich sehr positiv stimmt, ist unsere erste Halbzeit. Da haben wir sehr stark gespielt. Es war eine unserer besten Halbzeiten“, analysiert Kapitän Alexander Weber.

Pic: Stefan Günter

Lest mehr zum BSK Futsal Allgäu auf der Webseite des BSK Neugablonz