Beim 40:26 Auswärtssieg in Fürstenfeldbruck boten die Akteure von Trainer Elmar Romanesen die bis dato beste Saisonleistung. Die „jungen Wilden“ festigen mit zwei hochverdienten Punkten ihren zweiten Tabellenplatz.

Alle Informationen zum Spiel und über den Verein findet Ihr auf der Webpage der SG Kempten-Kottern