Zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage ist die Bilanz aus vier Punktspielen der besten TVK-Mannschaften. Nicht gut lief es dabei für die Damen I. Dafür gab es für die Herren I und Jungen I Grund zur Freude.

Die Damen I beendeten die Vorrunde in der Bezirksoberliga mit einer weiteren ernüchternden Niederlage. Im letzten Spiel der Hinrunde musste die Mannschaft beim Tabellenvierten TTC Hasberg antreten. Hierbei wurde Manuela Grund von Petra Haider aus der zweiten Mannschaft vertreten. Gleich zum Auftakt gelangte die TVK-Mannschaft ins Hintertreffen. Auch in den Einzeln lief es anschließend nicht viel besser. Nur Stephanie Thormann gelang ein Erfolg. Sie setzte sich klar gegen die Nummer eins der Gastgeberinnen durch. Nach der 1:8-Niederlage liegt man weiterhin auf dem zehnten Platz. Die Chancen auf den Klassenerhalt sinken mit jeder Niederlage weiter.

Dafür sind die Herren I wieder in die Erfolgsspur eingebogen. Beim SC Ronsberg gelang nach hartem Kampf ein knapper 8:6-Erfolg. Dadurch wurde das eigene Punktekonto in der Bezirksklasse A auf 10:6 Punkte verbessert. Trotzdem rangiert das Team damit weiterhin auf dem siebten Platz. Josef Müller/Thomas Lechner und Bruno Weigelt jun./Matein Weber brachten den TVK nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. In den Einzeln gab es wechselnde Siege und Niederlagen. Das Spiel war durchgehend von Spannung geprägt. Alle vier Spieler konnten sich letztlich in die Siegerliste eintragen. Bruno Weigelt jun. und Matein Weber gelangen jeweils zwei Siege, je einen Erfolg steuerten Josef Müller und Thomas Lechner bei.

Die Jungen I holten aus den beiden letzten Vorrundenspielen stolze drei Punkte. Zunächst trennte man sich vom TTF Günztal mit einem 7:7-Unentschieden. Keine Chance ließ man dem TTC Hasberg beim klaren 8:1. Nach der Vorrunde hat die Mannschaft nun ein ausgeglichenes Punktekonto und liegt als Aufsteiger auf dem dritten Platz in der Bezirksliga. Erfolgsgarant war zuletzt wieder Matein Weber der alle fünf Einzel gewinnen konnte. In die Winterpause können die Jungen I allerdings noch nicht. Es steht noch das Endturnier um den Bezirkspokal auf dem Plan.

Mehr Infos zu den Spielen des TV Kaufbeuren unter www.tischtennis-kaufbeuren.de