(von Stefan Baumgartl, FC Kempten)

TSV Gilching/Argelsried – FC Kempten 1:3 (1:1)

Tore: 0:1 Sahin (30 ); 1:1 Ersoy (40.); 1:2 Müller (69.); 1:3 Buhic (79.)

Zuschauer: 150
Schiedsrichter: Wittmann (SV Wendelskirchen)

Mit einem 3:1 Auswärtssieg beim TSV Gilching/Argelsried startete der FC Kempten erfolgreich in die Restrunde der Landesliga. Durch den Sieg konnte sich die Mannschaft von Trainer Matthias Jörg auf Platz 7 vorschieben und den Abstand auf die Relegationsplätze auf sechs Punkte ausbauen. In dem richtungsweisenden Spiel gegen den direkten Tabellennachbarn war zunächst beiden Teams die Abstiegsangst anzumerken, so dass sich eine zerfahrene Partie entwickelte, in welcher die Hausherren im ersten Durchgang die besseren Chancen hatten. Dennoch gelang den Allgäuern durch Etem Sahin nach einer halben Stunde die Führung. Nach einem Zuspiel von Christian Geiger brachte Sahin den Ball im linken Eck unter. In der 41. Minute kamen die Oberbayern durch Murat Ersoy zum Ausgleich als die FCK-Hintermannschaft bei einem langen Ball unglücklich agierte. Kurz darauf verhinderte der Innenpfosten sogar die Führung der Hausherren um Haaresbreite. So ging der Plan von FCK-Trainer Jörg auf, welcher sich im zweiten Durchgang konditionelle Vorteile seines Teams erhoffte. Tatsächlich bekam der FCK immer mehr das Spiel unter Kontrolle und nach 69 Minuten zahlte sich dies mit der erneuten Führung aus. Der 18-jährige Jan Müller in seinem ersten Einsatz von Beginn an, scheiterte zunächst nach einer Ablage von Ivan Buhic noch per Kopfball, doch im Nachschuss brachte er den Ball zum umjubelten 2:1 über die Linie. Genau zehn Minuten war dann Buhic selbst mit dem entscheidenden 3:1 erfolgreich, als der nach einem Gestocher am schnellsten reagierte. Für den 28-jährigen Torjäger, der in dieser Saison vom Verletzungspech verfolgt wurde, war es das erste Tor in dieser Spielzeit. FCK-Trainer Jörg war nach dem Spiel spürbar erleichtert über den erst zweiten Auswärtssieg und die damit eingefahrenen drei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Mehr Infos über den FC Kempten unter  www.fc-kempten.com