Tore: 1:0 Bastian Fischer (5.), 1:1 Marco Miller (36.)

Den besseren Start erwischte die Heimelf in Person von Bastian Fischer, der seine Farben bereits nach fünf Minuten in Führung schoss. Sein sehenswerter Lupfer führte zur 1:0-Führung. Die fühe Führung hielt allerdings nur etwa 30 Minuten, denn Kotterns Marco Miller konnte noch vor der Pause zum 1:1 ausgleichen (36.), was auch verdient war, denn die Gäste trafen in der Nachspielzeit der ersten Hälfte noch den Außenpfosten. In einer ereignisarmen zweiten Halbzeit hatten beide Teams noch Chancen auf den Siegtreffer, was aber fehlte war die Präzision im Abschluss. Der TSV Kottern verpasste durch dieses Remis den Sprung auf Platz Zwei.

Mehr Informationen zum Verein erhaltet Ihr unter TSV Kottern