Eiskunstlauf. Im Rahmen der 26. Kempen Trophy hat Oberstdorfs Eiskunstlaufhoffnung Nathalie Beissmann im belgischen Turnhout die Silbermedaille in der Kategorie Senior Ladies gewonnen.

Der internationale Wettkampf im Einzellauf findet jedes Jahr im Eissportzentrum des New Olympia Turnhout Vereins statt.
117 Athletinnen und Athleten gingen bei der diesjährigen Trophy an den Start.

Beissmann gewann nach einem 4. Platz im Kurzprogramm die Kürwertung und verbesserte sich mit 82.39 Punkten auf den 2. Gesamtrang.
Alle drei Pirouetten der Kür der ECO-Athletin waren Level vier und gehörten somit der höchsten Schwierigkeitsstufe an.
Die 18-Jährige musste sich lediglich der Schwedin Linnéa Strömberg geschlagen geben, die Rang eins im Kurzprogramm und Platz zwei in der Kür belegte und somit den Wettkampf mit 88,49 Punkten für sich entschied.
Auf Rang drei platzierte sich die belgische Lokalmatadorin Lisa van Genck (76,84 Punkte).

Bevor sich die Eiskunstlaufsaison langsam dem Ende zu neigt, finden vom 18. bis 24. März in Saitama City/Japan noch die ISU World Figure Skating Championships statt. Nicole Schott, die Oberstdorf seit vielen Jahren als Wohn- und Trainingsort ausgewählt hat, wird bei den Damen gegen die große internationale Konkurrenz antreten.

Bild (c) Synchrophoto.eu

Alle Informationen zur Culing-Abteilung des EC Oberstdorf erhalten Sie unter www.ec-oberstdorf.de.