FC Unterföhring – 1.FC Sonthofen 4:4 (3:2)

(von Dieter Latzel)

Torfolge: 7. Minute 0:1 Jannik Keller; 16. Minute 1:1 Nasrullah Mirza; 21. Minute 1:2 Jannik Keller; 29. Minute 2:2 Nasrullah Mirza; 34. Minute 3:2 Pascal Putta; 70. Minute 4:2 Maximilian Lüftl; 83. Minute 4:3 Kevin Hailer; 92. Minute 4:4 Manuel Wiedemann (Foulelfmeter)

Besondere Vorkommnisse: 94.Minute gelb-rot für Gregor Mürkl (Sonthofen) Foulspiel und Unsportlichkeit (Schwalbe)

Schiedsrichter: Quirin Demlehner (Nürnberg)

Zuschauer: 150

Acht Tore, ein Strafstoß, ein Lattenkracher und einmal Gelb-Rot in der Nachspielzeit. Es war eine Menge los im Abstiegsduell zwischen dem Gast gebenden FC Unterföhring und dem 1.FC Sonthofen. Nach intensiven 96 Minuten stand es 4:4 (3:2) Unentschieden. In einer starken Schlussphase machten die Oberallgäuer den zwei-Tore-Rückstand wett. Deshalb sprach Sonthofens Neu-Coach Benjamin Müller hinterher von einem gewonnenen Punkt.

Mehr Informationen zum Spiel und zum Verein bekommt Ihr auf der Homepage des 1. FC Sonthofen www.fcsonthofen.de